Nach den Sommerferien

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,
die Sommerferien sind zu Ende und es geht wieder los! Nur wie – darüber gibt es wenig bis keine Aussagen von Seiten der verantwortlichen Behörden. Die Androhung von verschärften Kontrollen und höheren Bußgeldern ist wenig hilfreich. Wir haben für unsere Musikschulen beschlossen, die Vorkehrungen wie vor den Ferien  beizubehalten.
– Mundschutz vor Betreten der Schule anlegen (nicht erst in der Schule) Der Mundschutz muss den Mund sowie die Nase während des gesamten Aufenthaltes in der Schule bedecken.
– Hygienemaßnahmen wie Händewaschen und Desinfizieren vor dem Unterricht
– versuchen den Abstand auch während des Unterrichtes einzuhalten
– keine Unterrichtung von Blasinstrumenten sowie Gesang
– keine Unterrichtung  in der musikalischen Früherziehung
– um den Luftaustausch zu optimieren haben wir in allen Schulräumen leise Windmaschinen installiert. Dahingehend wird es zu leichten Windgeräuschen während des Unterrichtes kommen.
– nach einem Aufenthalt im Ausland eine 14 tägige Quarantäne einhalten. (Auch bei Nichtrisikoländern) Diese Maßnahme trifft auch dann zu, wenn ein Familienmitglied, wenn auch nur kurzfristig, sich im Ausland aufgehalten hat ! Der Unterricht fällt nicht aus sondern wird ein- oder zweimal per Skype durchgeführt.
Auf diesem Weg möchten uns nochmals  bei unseren Schülerinnen, Schülern und Eltern für das disziplinierte Einhalten der Regeln bedanken. Ebenfalls für die Loyalität gegenüber der Musikschule gebührt Ihnen Dank.
Geimeinsam schaffen wir das! Bleiben Sie gesund!
musikschulleitung                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                A.Hammerich / B. Wehmeier